Osho's Der Gott, den es nicht gibt: Westliche Religion und die Lüge PDF

By Osho

ISBN-10: 3548741606

ISBN-13: 9783548741604

Westliche faith und die Lüge von Gott

In diesem Buch sind zum ersten Mal Vorträge aus der letzten part in Oshos Leben zusammengestellt, als er in Poona seine Lehrtätigkeit noch einmal kurz vor seinem Tod aufnahm. Von seinen früheren Vorträgen unterscheidet sich diese section durch eine neue Qualität von Transparenz und Intensität. In einer speedy wissenschaftlich klaren Sprache gibt er hier die letzten Hinweise zu den großen Fragen, mit denen er sich in den 35 Jahren seiner öffentlichen Lehrtätigkeit befaßt hat. Er entwirft einen radikalen neuen Plan für die Suche des Individuums nach dem Sinn der persönlichen Existenz.

Autor: Osho
Umfang: Gebunden 268 Seiten
Erschienen: September 2005

Show description

Read Online or Download Der Gott, den es nicht gibt: Westliche Religion und die Lüge von Gott PDF

Similar religion books

The Cambridge Companion to Dietrich Bonhoeffer by PDF

This significant other serves as a consultant for readers eager to discover the concept and legacy of the nice German theologian Dietrich Bonhoeffer (1906-45). Its chapters, written by means of authors from differing nationwide, theological and church contexts, offer an advent to, and remark on, Bonhoeffer's existence and paintings, guiding the reader alongside the trails of his idea.

The little white book: Fundamentals of the white racial by Ben Klassen PDF

THE LITTLE WHITE ebook - through Ben Klassen, 1991 A pocket model of the Creed of Creativity, with day-by-day affirmations, sound bites, classes for survival, A statement of Independence from Jewish Tyranny, The project of The TCM protection Legions, The sixteen Commandments of Creativity, The Creativity Creed and software, and extra!

Mata Amritanandamayi, Swami Jnanamritananda's Sagesse éternelle : Tome 1 PDF

L'enseignement non-dualiste d'Amma est des plus concret, vehicle il puise constamment dans des exemples de occasions de los angeles vie de tous les jours et utilise de nombreux aphorismes pour illustrer son message de paix et de connaissance de soi.

" Qui est animé d'un désir ardent n'a pas besoin de trois ans. Il atteint son yet en moins de temps qu'il ne faut pour percer une feuille de lotus avec une aiguille. Mais l'intensité de son désir doit être extrême. .. "

Au fil des chapitres du Tome 1, Amma répond à toutes sortes de questions, que ce soit au sujet de l. a. vie de famille et de l. a. vie spirituelle, ou le sens de los angeles sadhana [pratique spirituelle], los angeles méditation, l'Advaita [non-dualité] au quotidien, le rôle du vrai dévot, los angeles foi ou le karma. Amma n'hésite pas à parler d'elle-même, comme lorsqu'elle évoque ses souvenirs d'enfance.
Tome 2 est tout aussi riche d'instructions spirituelles des plus élevés, mais rendues entièrement accessibles par l'esprit d'universalité qui anime Amma. Elle y aborde, entre autres, les Écritures, le sannyas [renonçant], Om [la syllabe sacrée], l. a. sympathie pour les pauvres, los angeles colère ou los angeles endurance. ..

Get La religion des Celtes PDF

’ouvrage se présente comme une nouvelle édition de los angeles contribution de Joseph Vcndryes ( 1960) à l‘ouvrage collectif Les religions des Celtes, des Germains et des anciens Slaves paru dans l. a. assortment Mana en 1948. Selon l’usage, los angeles detect nécrologique de l’auteur publiée par Édouard Bachcllcry dans les Études Celtiques (IX-1, 1960) vient étoffer cette réédition.

Additional resources for Der Gott, den es nicht gibt: Westliche Religion und die Lüge von Gott

Example text

Es gibt keinen Gott. Das ist die einfache Feststellung einer Tatsache, ohne Zorn, ohne Feindseligkeit. Was kann ich denn machen, wenn er nicht existiert? Es ist nicht mein Fehler. Doch der menschliche Verstand nimmt gern eine extreme Position ein. Es lohnt sich, das zu verstehen. Warum nimmt der menschliche Verstand gern eine extreme Position ein? Man muss entweder ein Theist sein oder ein Atheist; man muss entweder dafür sein oder dagegen. Der Verstand erlaubt keine dritte Alternative. Der Grund dafür ist einfach: Die dritte Alternative wäre der Tod des Verstandes.

Aber ich bin für die Wahrheit. Falls diese sich gegen irgendjemanden richtet, kann ich nichts dagegen tun. Wenn du sagst, dass es keinen Gott gibt, bedeutet das dann, dass du ein Atheist bist? Es gibt keinen Gott, doch das bedeutet nicht, dass ich ein Atheist bin. Ganz sicher bin ich kein Theist – ich sage ja, dass es keinen Gott gibt –, doch das bedeutet nicht, dass du zum Gegenteil springen solltest, zum Atheisten. Der Atheist sagt ebenfalls, dass es keinen Gott gibt, doch wenn ich dasselbe sage, besteht ein gewaltiger Unterschied zwischen meiner Aussage und der Aussage eines Atheisten – denn ich sage im gleichen Augenblick, dass es Göttlichkeit gibt.

Wenn ein Punkt weder Länge noch Breite hat – wie kann die Linie da eine Länge haben? Denn sie besteht doch nur aus Punkten, die in einer Reihe liegen. « Da rang er nur noch die Hände und sagte: »Lass mich in Ruhe. « Ich erwiderte: »Das ist keine Antwort. « Aber der Verstand hat ein Problem damit zu akzeptieren, dass es etwas gibt, was nicht erklärbar ist. Der Verstand hat einen irrsinnigen Drang, alles zu erklären ... und wenn schon nicht zu erklären, dann wenigstens wegzuerklären. Alles, was ein Rätsel bleibt, ein Paradox, beunruhigt den Verstand.

Download PDF sample

Der Gott, den es nicht gibt: Westliche Religion und die Lüge von Gott by Osho


by Ronald
4.3

Rated 4.29 of 5 – based on 50 votes