Get Die letzte Flut: Roman PDF

By Stephen Baxter

ISBN-10: 3453266307

ISBN-13: 9783453266308

ISBN-10: 3641036917

ISBN-13: 9783641036911

Es ist das Jahr 2015 - der Meeresspiegel steigt rasant

Die Menschheit vor ihrer größten Herausforderung: Städte werden überflutet, Millionen von Menschen sind auf der Flucht. Es scheint, als könne niemand die verheerende Flut aufhalten. Da macht die Klimaforscherin Thandie Jones eine atemberaubende Entdeckung. Und der Wettlauf mit der Zeit beginnt ...

Was geschieht, wenn der Meeresspiegel steigt? Nicht nur um einige Meter – sondern um einige Kilometer? used to be würde das für unsere Zivilisation, unser Leben, unsere Zukunft bedeuten? Dieses Szenario wird in Stephen Baxters Roman „Die letzte Flut“ erschreckende Realität: Zahllose Städte werden überschwemmt, ganze Staaten verschwinden, Millionen von Menschen versuchen, sich in höher gelegene Regionen zu retten. Doch das Wasser steigt weiter, und überall beginnen hektische Aktivitäten, um die Menschheit vor dem völligen Untergang zu bewahren: Schwimmende Habitate sollen errichtet werden, ja guy denkt sogar daran, einen Teil der Zivilisation ins Weltall zu verlegen. Bis eine Gruppe von Klimaforschern eine dramatische Entdeckung macht: Es scheint, als würde sich der Planet Erde durch die Flut von seinen Bewohnern befreien wollen. Aber kann das wirklich sein? Und used to be kann guy dagegen ausrichten?

• 2015: five Meter - Die Küstenregionen werden überflutet. Bangladesh und die Malediven versinken im Meer.
• 2020: 60 Meter - Das Amazonasbecken wird überschwemmt. Große Teile Nordafrikas und Südostasiens verschwinden.
• 2035: 800 Meter - Die united states und Europa verlieren die Hälfte ihrer Landmasse. Afrika verwandelt sich in eine Inselwelt.
• 2041: 1,5 Kilometer - Nur noch Bergregionen können sich über Wasser halten ...

Ein hochspannender Wissenschaftsthriller – visionär und brandaktuell.

Show description

Read or Download Die letzte Flut: Roman PDF

Best foreign language fiction books

Download PDF by Alexandre Dumas: Le comte de Monte-Cristo, tome 2

Le Comte de Monte-Cristo est un roman d’Alexandre Dumas, écrit avec los angeles collaboration d’Auguste Maquet et achevé en 1844. Il est partiellement inspiré de faits réels, très lointainement empruntés à los angeles vie de Pierre Picaud. Le livre raconte remark, au début du règne de Louis XVIII, le 24 février 1815, jour où Napoléon quitte l'île d'Elbe, Edmond Dantès, jeune marin de dix-neuf ans, moment du navire Le Pharaon débarque à Marseille pour s'y fiancer le lendemain avec l. a. Catalane Mercédès.

New PDF release: Die Stahlhöhlen. Roman

Ist eine Zusammenarbeit zwischen Robotern und Menschen möglich? Zu Beginn des 30. Jahrhunderts ist die Menschheit gespalten: Die einen leben auf der Erde, zusammengepfercht unter riesigen Kuppeln, die anderen – die sogenannten „Spacer“ – haben sich auf fremden Planeten niedergelassen. Doch mit der räumlichen Trennung entwickeln beide Parteien auch ganz unterschiedliche Weltanschauungen, vor allem, was once die auf der Erde verpönten Roboter betrifft.

New PDF release: Die Katze: Roman

Wer die Wahrheit sucht, begibt sich in tödliche GefahrCharley Webb ist Journalistin und allein erziehende Mutter von zwei Kindern. Eines Tages erhält sie eine schockierende email: Jill Rohmer, die des kaltblütigen Mordes an drei Kindern überführt wurde und im Gefängnis auf ihre Hinrichtung wartet, bietet Charley ihre Geschichte exklusiv für ein Buchprojekt an.

Additional resources for Die letzte Flut: Roman

Sample text

Die Bilder hatten etwas Unwirkliches. Lily war überrascht, dass nicht jedermann fortwährend über diese aus ihrer Sicht gewaltigen Veränderungen sprach. Aber vermutlich gewöhnte man sich im Lauf der Jahre daran. Ihre eigene Reaktion beruhte wohl vor allem darauf, dass sie im Schnellvorlauf in eine unbekannte Zukunft geschleudert worden war. »Einige dieser Vorfälle sind fluviatil - ungewöhnlich starker Regen, über die Ufer tretende Flüsse«, erklärte Gary. « »Ja. Ich wusste gar nicht, dass Said, dieser Scheißkerl, Sohn eines Saudi-Fürsten war.

Sie fand Gary auf einer Bank am Uferweg, vor einem grünen Geländer, an dem ein orangefarbener Rettungsring hing. Lily setzte sich zu ihm. Gary summte leise vor sich hin und klopfte mit dem Fuß einen Takt. Offenbar hatte er die Angels entdeckt. In den Kellern hatte er immer davon gesprochen, wie sehr ihm die Musik fehlte; nun holte er einiges nach. Die Themse führte Hochwasser und floss sehr schnell, wie Lily schien, ein zorniges graues Tier, das sich unter den blassen Sandsteinbogen der Putney Bridge durchzwängte.

Die fünfzehn Jahre jüngere Helen Gray hatte nicht so viel Glück gehabt. Nach zwei oder drei Vergewaltigungen durch Said - Helen war jedes Mal weggebracht worden und wollte nicht über ihre Erlebnisse reden, obwohl das Blut und die blauen Flecken eine deutliche Sprache sprachen - hatten die anderen Bewacher der Sache jedoch ein Ende gemacht. Dann eines Tages war Said verschwunden; vielleicht hatte man ihn an eine andere Front des großen Schlachtfelds versetzt. Zuvor hatte er Helen allerdings noch ein Kind angehängt.

Download PDF sample

Die letzte Flut: Roman by Stephen Baxter


by Jason
4.2

Rated 4.33 of 5 – based on 22 votes