Download PDF by Dr. Phil., Dr.-Ing. E. H., Dr. Phy. E. H. R. W. Pohl (auth.): Einführung in die Elektrizitätslehre

By Dr. Phil., Dr.-Ing. E. H., Dr. Phy. E. H. R. W. Pohl (auth.)

ISBN-10: 3662359812

ISBN-13: 9783662359815

ISBN-10: 3662368110

ISBN-13: 9783662368114

Show description

Read Online or Download Einführung in die Elektrizitätslehre PDF

Similar german_13 books

Extra resources for Einführung in die Elektrizitätslehre

Sample text

Seine Platten haben eine Fläche F von etwa 1 m 2 Größe. Sie bestehen aUs einem leichten Metallgewebe auf einem Rahmen. Sie entsprechen den kleinen Scheiben im Influenzversuch. Von beiden Platten führt je eine Leitung zu einem Galvanometer mit Amperesekundeneichung. Wir stellen die Scheibenebene abwechselnd vertikal und horizontal, also abwechselnd parallel und senkrecht zu den Feldlinien. Bei jedem Wechsel zeigt das Galvanometer einen Stromstoß Q von etwa 10- 9 Amperesekunden. Der Quotient Q/F ist die Verschiebungsdichte ;tJ des Erdfeldes.

Aus. ). - Dann die Versuche: 1. Der zum Feldzerfall benutzte Draht enthält nur das Drehspulgalvanometer mit seiner gut leitenden Spule. Das Feld bricht in unmeßbar kurzer Zeit zusammen. 2. In den Draht wird außerdem ein schlecht leitender Körper, etwa ein Stück Holz, eingeschaltet (vgl. Abb. 71). Der Feldzerfall erfordert jetzt einige Sekunden. 3. Erst wird der Plattenabstand vergrößert und die Spannung dadurch erheblich erhöht. Dann folgt die Zerstörung des Feldes, entweder ganz rasch oder durch das Holzstück verzögert.

73. Beim Feldzerfall durch einen Leitungsdraht 1 leuchtet eine eingeschaltete Glühlampe auf. geführt. Wir suchen experimentell von dieser Bewegung eine nähere Kenntnis zu gewinnen und finden: Während des Feldzerfalles fließt durch den Leiter ein elektrischer Strom. Wir beobachten diesen Strom' mit einem technischen Strommesser, z. B. einem Spiegelgalvanometer von kurzer Einstellzeit. Dazu benutzen wir in Abb. 71 einen großen, aus 100 Plattenpaaren zusammengesetzten Kondensator (insgesamt 12 m 2 Fläche in 2 mm Abstand, vgl.

Download PDF sample

Einführung in die Elektrizitätslehre by Dr. Phil., Dr.-Ing. E. H., Dr. Phy. E. H. R. W. Pohl (auth.)


by Kevin
4.1

Rated 4.22 of 5 – based on 3 votes