Get Hochschulen im strategischen Wettbewerb: Empirische Analyse PDF

By Dominik Erhardt

ISBN-10: 3834932175

ISBN-13: 9783834932174

Dominik Erhardt erl?utert bedeutende Wettbewerbsfaktoren auf dem Hochschulmarkt mit ihren Zusammenh?ngen und zeigt den Grad der horizontalen Differenzierung deutscher Hochschulen auf. Der Autor gibt Handlungsempfehlungen zur ?berwindung von strategischen Defiziten und zeigt Ansatzpunkte zur Differenzierung im Hochschulwettbewerb auf.

Show description

Read Online or Download Hochschulen im strategischen Wettbewerb: Empirische Analyse der horizontalen Differenzierung deutscher Hochschulen PDF

Similar management science books

Download PDF by Kevin Barham, Claudia Heimer: ABB — Der tanzende Riese: Von der Fusion zum erfolgreichen

Kevin Barham und Claudia Heimer haben das erste Buch zum bewunderten strategischen Weg der ABB von der Fusion zum erfolgreichen worldwide participant geschrieben. Der Zusammenschluß der schwedischen ASEA und der schweizerischen BBC im Jahre 1987 conflict der Ausgangspunkt dieser beeindruckenden Entwicklung. Es spricht für sich, dass heute kein anderes Unternehmen weltweit so häufig als beispielhafte Fallstudie für visionäres strategisches administration und intelligente dezentrale Unternehmenssteuerung verwendet wird wie ABB.

Read e-book online Technology Acceptance of Connected Services in the PDF

Telematics within the automobile are the most well-liked instance of hooked up prone. yet regardless of their implementation in numerous million of cars around the globe, there has in basic terms been little attention in examine. Clemens Hiraoka analyzes the total patron lifecycle from understanding, reputation, and utilization to the renewal of the provider agreement and uncovers the drivers in each one of those levels.

Download e-book for kindle: It's not about the Technology: Developing the Craft of by Raj Karamchedu

It is not concerning the know-how is ready a phenomenon that's so much dreaded by way of high-technology executives: a failure on the execution resulting in a neglected marketplace window. Executives within the high-technology area agree that, surely, a serious issue that drives the corporate to one of these failure is the breakdown of interplay among advertising and marketing and engineering.

Download e-book for iPad: Mid-sized Manufacturing Companies: The New Driver of Italian by Fulvio Coltorti, Riccardo Resciniti, Annalisa Tunisini,

The constitution of Italian is characterised via a predominance of small sized businesses and the presence of only a few huge businesses. for a very long time a conviction was once shared between students and practitioners that the energy and security of Italian have been in accordance with its commercial districts, that's, the procedure of interdependent and co-localized small businesses which derive their aggressive strength from a good and effective department of labour.

Additional resources for Hochschulen im strategischen Wettbewerb: Empirische Analyse der horizontalen Differenzierung deutscher Hochschulen

Sample text

96 Die Integration des externen Faktors determiniert Dienstleistungen. 97 Auch in der Eigenwahrnehmung des wissenschaftlichen Personals zeigt sich der Dienstleistungscharakter der Hochschule. So gibt die deutliche Mehrheit der BWL-Hochschullehrer in einer Umfrage von Hansen et al. 99 Die Leistung ist individuell, da sie der Individualität des Studierenden als externer Faktor Rechnung tragen muss. 100 Aus diesen Eigenschaften resultieren folgende Herausforderungen für die Durchführung des Leistungserstellungsprozesses.

Vgl. Topf, C. (1986), S. 19f. 31 Die Überlegung, dass Gewinne für Hochschulen nur Mittel zum Zweck sind, führt zu der Frage, wie für Hochschulen Erfolg zu definieren ist. Gewinn und Kennzahlen wie Return on Investment oder Economic Value Added sind auch für privatwirtschaftliche Unternehmen lediglich Nachlaufindikatoren unternehmerisch erfolgreichen Agierens. Finanzielle Mittel und sonstige strategische Ressourcen erhalten Hochschulen, wenn sie Unternehmen als Auftraggeber von Forschungsprojekten zufriedenstellen oder wenn sie die Anforderungen ihres Trägers erfüllen.

2008), S. 17; Buschor, E. (2005), S. 25f. Vgl. ) (2009), S. ; Schubert, T. (2008), S. 18. Vgl. Kehm, B. M. 141. Vgl. Frohschammer, D. (2008), S. 1; Schubert, T. (2008), S. 14 u. 19f. 33 Dazu gehört etwa, dass Gehaltsstrukturen oder die Mittelvergabe leistungsabhängig gestaltet werden. 151 Die Stärkung der Hierarchie wird angestrebt durch die Vergabe von Weisungs- und Verfügungsrechten an zentrale Stellen wie Rektorate oder Dekanate. ) „ Gesteigerter Wettbewerb zwingt Hochschulen zur Optimierung der Leistungserbringung „ Mehr Autonomie eröf f net strategischen Gestaltungsraum „ Stärkung der Hierarchie reduziert die Komplexität und schaf f t Handlungsf ähigkeit Abbildung 7: Neuausrichtung der staatlichen Hochschulpolitik (Quelle: Eigene Darstellung in Anlehnung an Schubert, T.

Download PDF sample

Hochschulen im strategischen Wettbewerb: Empirische Analyse der horizontalen Differenzierung deutscher Hochschulen by Dominik Erhardt


by Steven
4.5

Rated 4.29 of 5 – based on 9 votes