Get Internationaler Meteorologischer Kodex PDF

By Hugo Hildebrand Hildebrandsson, Gustav Hellmann, Prussia (Kingdom). Meteorologisches Institut

ISBN-10: 3662234718

ISBN-13: 9783662234716

ISBN-10: 3662255340

ISBN-13: 9783662255346

This e-book was once initially released sooner than 1923, and represents a duplicate of a huge ancient paintings, retaining an identical structure because the unique paintings. whereas a few publishers have opted to practice OCR (optical personality acceptance) expertise to the method, we think this results in sub-optimal effects (frequent typographical error, unusual characters and complicated formatting) and doesn't competently defend the ancient personality of the unique artifact. We think this paintings is culturally very important in its unique archival shape. whereas we try to appropriately fresh and digitally increase the unique paintings, there are sometimes cases the place imperfections reminiscent of blurred or lacking pages, terrible photos or errant marks can have been brought as a result of both the standard of the unique paintings or the scanning strategy itself. regardless of those occasional imperfections, we've introduced it again into print as a part of our ongoing worldwide ebook protection dedication, offering consumers with entry to the absolute best old reprints. We savor your realizing of those occasional imperfections, and basically desire you take pleasure in seeing the publication in a layout as shut as attainable to that meant through the unique writer.

Show description

Read Online or Download Internationaler Meteorologischer Kodex PDF

Similar german_13 books

Extra resources for Internationaler Meteorologischer Kodex

Sample text

7). • "Was die Art der Zeitangabe des Regenfalls betrifft, soll, wenn der Regen während der Nacht gefallen ist, der Buchstabe n an Stelle der resp. Buchstaben a. m. oder p. m. " (London S. 7). • "Die Angabe der absoluten Feuchtigkeit wird als meteorologisch wichtiger erklärt und daher deren Beibehaltung beschlossen", anstatt den Taupunkt für die absolute Feuchtigkeit einzuführen, wie die Meteorological Society vorgeschlagen hatte. (London S. 7). " (Paris (1896) S. 23). " (Rom S. 15). • "Die monatlichen und jährlichen Resumes, welche von den Zentralinstituten für die einzelnen Stationen zusammengestellt werden, enthalten in Übereinstimmung mit den Beschlüssen des Wiener Kongresses einen zusammengefaßten Überblick über die Häufigkeit der Winde aus den acht Haupt-Richtungen während der einzelnen Monate, wie auch während des ganzen Jahres.

Wenn die Landessprache eine andere als die deutsche, englische oder französische ist, so sind die Überschriften der Kolumnen noch in einer dieser Sprachen beizufügen. In diesen Monatstabellen sind die Maxima und Minima des Luftdruckes und der Temperatur durch fettere Schrift hervorzuheben. Bei der "relativen Feuchtigkeit" kann die vollständige Sättigung entweder durch 3 Ziffern (100) oder mit Weglassung der (1) auch nur durch (00) dargestellt werden. In der Rubrik "Bemerkungen" ist es wünschenswert, zur Bezeichnung der Zeitdauer oder des Zeitpunktes der Hydrometeore etc.

4, 5, 7, 9, 73; RomS. s, 17, 1-", 70-73, (Rapports) S. 71-76, 159-164, 195-197, 205-211, 237-243, 250-251; Bern S. 4, 36, 48; Kopenhagen S. 2, 5, 1>, 8, 14, 15, 19; Paris (1885) S. 4, 5-7, 9, 13, 25-31, 43, 44; Zürich S. 3, 7-9; München S. 30-33, 76-78; Upsala S. 6) S. 5, 13, 22, 23, 53-55; St. Petcrsburg S. 11, 84-87, 91; Southport S. 17, 18, 75-77; Innsbruck S. 26, 37; so, 104-106; Paris (1907) S. G, 8, 9, 10, 42-43, 45-46, 47-48; Berlin S. ] Internationale Publikationsform. • "Der Kongreß empfiehlt, daß die Publikation der umfangreicheren Beobachtungen von Zentral-Anstalten und Stationen erster Ordnung ganz getrennt werde von der Publikation der gleichförmigen Beobachtungen der Stationen zweiter Ordnung in einem Lande.

Download PDF sample

Internationaler Meteorologischer Kodex by Hugo Hildebrand Hildebrandsson, Gustav Hellmann, Prussia (Kingdom). Meteorologisches Institut


by Daniel
4.0

Rated 4.47 of 5 – based on 47 votes