Download e-book for kindle: Lehrbuch der Bergbaukunde mit besonderer Berücksichtigung by Dr.-Ing. eh. F. Heise, Dr.-Ing. eh. F. Herbst (auth.)

By Dr.-Ing. eh. F. Heise, Dr.-Ing. eh. F. Herbst (auth.)

ISBN-10: 3662356783

ISBN-13: 9783662356784

ISBN-10: 3662365081

ISBN-13: 9783662365083

Show description

Read Online or Download Lehrbuch der Bergbaukunde mit besonderer Berücksichtigung des Steinkohlenbergbaues PDF

Best german_13 books

Extra resources for Lehrbuch der Bergbaukunde mit besonderer Berücksichtigung des Steinkohlenbergbaues

Example text

8 auf S. 7 durch seitliches Abwandern der Hangendschichten nach dem Hohlraum hin entstehen. 9. - Gebirgsdruck und Streckenbetrieb 3). Hier nehmen die Flözstrecken eine besondere Stellung ein, indem sie sowohl vom Gebirgsdruck betroffen werden, als auch zu seiner Entstehung beitragen. Die erstere Wirkung tritt bei allen Flözstrecken, unabhängig vom Gebirge, ein. Eine Beunruhigung des Gebirges durch die Strecken ist vorzugsweise beim Pfeilerbruchbau zu verzeichnen, wo durch das Treiben der Abbaustrecken sehr unerwünschte Druckerscheinungen verursacht werden können.

Aus der von der Grubenholzhandlung J. Törk in Dortmund herausgegebenen "Kubiktabelle für Grubenhölzer", 1915. 2) Vgl. Troschel: Handbuch derHolzkonservierung(Berlin, Jul. Springer), 1916, s. 387. 1) 24 6. Abschnitt: Grubenausbau. Der gesamte Grubenholzverbrauch des deutschen Bergbaues beläuft sich danach z. Zt. auf rd. 6 Mill. Festmeter; er beträgt etwa ein Viertel des in Deutschland überhaupt verbrauchten Holzes und ein Fünftel der Nutzholzgewinnung aus allen deutschen Waldungen. Veranschlagt man nach diesen Zahlen den Holzverbrauch des Ruhrkohlenbezirkes für 1930 auf 3,8 Mill.

F. ßt. 1) 2) Der Grubenausbau in Abbaubetrieben und Strecken. 15 weil der mit parabolischem Querschnitt nachsinkende Teil des Gebirgskörpers eine gewisse Höhe nicht überschreitet. Ähnliches gilt für den Sohlendruck Es entstehen also in Firste und Sohle entspannte Gebirgskörper, deren Höhenerstreckung allerdings je nach der Gesteinsart und dem Fallwinkel verschieden groß ist. Ihr Gewicht muß durch den Ausbau abgefangen werden. Auf diese Erscheinung hat bereits vor Jahrzehnten der Markscheider Trompeter1) aufmerksam gemacht.

Download PDF sample

Lehrbuch der Bergbaukunde mit besonderer Berücksichtigung des Steinkohlenbergbaues by Dr.-Ing. eh. F. Heise, Dr.-Ing. eh. F. Herbst (auth.)


by Brian
4.5

Rated 4.29 of 5 – based on 9 votes