Download PDF by Georg Magnus: Leitfaden der allgemeinen Chirurgie

By Georg Magnus

ISBN-10: 3662356414

ISBN-13: 9783662356418

ISBN-10: 3662364719

ISBN-13: 9783662364710

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Leitfaden der allgemeinen Chirurgie PDF

Best german_13 books

Additional resources for Leitfaden der allgemeinen Chirurgie

Example text

Der chronische Hydrops, der als Folge haufiger Traumen, z. B. als das Scheuerknie der Dienstmadchen, entsteht, kommt meist erst nach Exstirpation des ganzen erkrankten Schleimbeutels zur Ausheilung. Der Eingriff laBt sich von einem queren Bogenschnitt aus in Lokalanasthesie bequem bewaltigen; er ist technisch leicht und sehr dankbar. Die hauptsachlichsten pyogenen Infektionen des Bindegewebes, des Knochens und der synovialen Hohlen lassen sich also unschwer aus den verhaltnismaBig iibersichtlichen Prozessen der verschiedenen Panaritiumformen entwickeln.

Von der klar iiberstehenden Fliissigkeit werden ohne Umschiitteln tăglich 15 Tropfen genommen, ebenfalls mehrere Wochen hindurch und ganz regelmăBig. Die Resultate sind so, daB sich ein Versuch lohnt, nicht nur bei Furunkulose, sondern auch bei Hidradenitis, Pyodermie, Neigung zu Panaritien und Paronychien. Im Bindegewebe - in der Subcutis, in den Septen zwischen den Sehnen und Muskeln - lăuft der ProzeB ab als Phlegmone; die hăufigste Form ist die auf den Finger lokalisierte, das Panaritium subcutaneum.

Ist es sehr praktisch, sich zugeschmolzene Ampullen vorratig zu halten. Das Medikament ist in dieser Form steril haltbar, man spart sich die Miihe des Ansetzens so kleiner Mengen, und es bleiben keine Reste, die nicht mehr verwertbar sind. Losungen, die langer als 24 Stunden fertig offengestanden haben, sind nicht mehr brauchbar. An Konzentrationen werden 1 / 2-2proz. Losungen verwendet. Je gro13er die notige Menge, desto weiter mu13 die Konzentration heruntergehen; es kommt in bezug auf die Giftwirkung nicht nur auf die absolute Menge an, sondern auch auf die Starke der Losung.

Download PDF sample

Leitfaden der allgemeinen Chirurgie by Georg Magnus


by Jeff
4.5

Rated 5.00 of 5 – based on 6 votes