Möglichkeiten der quantitativen Mineralanalyse mit dem - download pdf or read online

By Prof. Dr. habil. Hans-Ernst Schwiete, Dr.-Ing. Reinhard Vinkeloe (auth.)

ISBN-10: 3663037363

ISBN-13: 9783663037361

ISBN-10: 3663049256

ISBN-13: 9783663049258

Show description

Read or Download Möglichkeiten der quantitativen Mineralanalyse mit dem Zählrohrgerät unter besonderer Berücksichtigung der Mineralgehaltsbestimmung von Tonnen PDF

Best german_13 books

Additional info for Möglichkeiten der quantitativen Mineralanalyse mit dem Zählrohrgerät unter besonderer Berücksichtigung der Mineralgehaltsbestimmung von Tonnen

Example text

2 Stunden; parallel dazu kann eine DEBYE-SCHERRER-Aufnahme angesetzt werden. Die Beurteilung der orientierenden Aufnahmen mit genauer Bestimmung des vorliegenden Quarzgehaltes beansprucht ca. 1 - 1 1/2 Stunden. Sodann erfolgt die Sedimentation, mit der bereits vorher begonnen werden kann, sowie evtl. die Durchftihrung einer chemisch~n Analyse und die mikroskopische Untersuchung, so daB praktisch die ftir die Gewinnung der Fraktionen benotigte Zeit (ca. 1 - 2 Tage) ftir die Zeitdauer der gesamten Bestimmung maBgebend ist.

Der strukturellen Ordnung von ihm unterscheiden. Betracht man daneben noch die Diagramme von Halloysit und Dickit (Abb. 24 und 25), so sieht man einmal, welche FUlle von Unterscheidungsmerkmalen zur Identifizierung der einzelnen Mineraltypen vorliegt, zum anderen aber auch, wie schwierig es werden kann, kleine Mengen eines dieser Minerale in einem Gemisch mit Sicherheit nachzuweisen und zu bestimmen. Diese Schwierigkeiten, wie sie am Beispiel des Kaolinits und der tibrigen Kaolinminerale gezeigt wurden, treten gleichermaBen auch bei den anderen Tonen auf, besonders wenn sie mehrere Tonmirreralien enthalten, deren Interferenzen sich zum Teil tiberlappen.

F. , DM 11,HEFT 43 Forschungsgesellschaft Blechverarbeitung e. , 3 Tabellen, DM 7,25 HEFT 46 Prof Dr. W. , 9 Tabellen, DM 11,20 HEFT 47 Prof. -Ing. K. , 9 Tabellen, DM 13,75 HEFT 59 Forschungsinstitllt der Feuerfest-Industrie e. rchaft Blechverarbeifung e. , 7 Tabellen, DM 17,HEFT 61 Verein zur Forderung von Forschungs- und Entwicklungsarbeit~n in der Werkzeugindu~trie e. , Remscheid . , DM 11,40 HEFT 62 Professor Dr. W. -Ing. P. , DM 6,60 HEFT 67 Heinrich WiUhoff o. H. , 2 Tabellen, DM 18,25 HEFT 68 Kohlenstoffbiologische Forschungsstation e.

Download PDF sample

Möglichkeiten der quantitativen Mineralanalyse mit dem Zählrohrgerät unter besonderer Berücksichtigung der Mineralgehaltsbestimmung von Tonnen by Prof. Dr. habil. Hans-Ernst Schwiete, Dr.-Ing. Reinhard Vinkeloe (auth.)


by Jeff
4.4

Rated 4.97 of 5 – based on 3 votes