Unkräuter im Ackerbau der Neuzeit: Biologische und by Emil Korsmo (auth.), Dr. H. W. Wollenweber (eds.) PDF

By Emil Korsmo (auth.), Dr. H. W. Wollenweber (eds.)

ISBN-10: 3662354721

ISBN-13: 9783662354728

ISBN-10: 3662363003

ISBN-13: 9783662363003

Show description

Read or Download Unkräuter im Ackerbau der Neuzeit: Biologische und Praktische Untersuchungen PDF

Best german_13 books

Additional resources for Unkräuter im Ackerbau der Neuzeit: Biologische und Praktische Untersuchungen

Example text

Nigrum und 5. dulcamara) können dem gefährlichen Kartoffelkrebs (Synchytrium endobioticum) als Wirte dienen. 3· Tussilago farjara beherbergt die Äzidien des Rispengrasrostes (Puccinia poarum), deren Sommer- und Wintersporen sich auf den Poaarten finden. 4· Auf Tussilago farfara wie auf Senecio, Sonchus, Campanula, Euphrasia, Melampyrum und einzelnen anderen Arten zeigen sich Sporen (Coleosporium) Abb. 20. ene Wurzel von Sinapis arvmsis. Nat. Gr. Eig. Aufn. des Nadelblasenrostes (Peridermium pini a acicola) der Kiefer im Sommer- und Winterstadium, die jungen Kiefernpflanzungen jedenfalls lästig werden können (Abb.

Inale, Melandrium-Arten, Silene inflata, Btmias orientalis u. a. Im allgemeinen hat diese Art der Vermehrung keine nennenswerte praktische Bedeutung 1 • Wurzelwandernde Unkräuter (Wurzelunkräuter) vermehren sich während ihres Wachstums sowohl durch Samen, als auch auf vegetativem Wege. Die Fortpflanzung durch Samen geschieht wie bei den übrigen Gruppen, während sich die vegetativ vermehrenden Arten durch unterirdische Stengelknollen, Zwiebeln oder ober- bzw. unterirdische Ausläufer fortpflanzen.

Brassica lanceolata und campestrz's Sinapsis arvensis Thlaspi arvense . . Erysimum chez'ranthoz'des Erysimum orientale Chenopodium album Polygonum persicaria . Polygonum lapathifolz'um Euphorbia sp. . Barbaraea vulgaris Potentilla sp. Melandrium album Rumex sp. Rumex acetosa . Rumex acetosella Triticum repens Calamintha sp. 88200 Samen 64600 35600 gooo 1200 6400 52600 8oo 6oo 200 400 1o8oo 8400 400 400 18oo 1200 6oo 3* Fortpflanzungs- und Verbreitungsweise der Unkräuter. Von Camelina sp.

Download PDF sample

Unkräuter im Ackerbau der Neuzeit: Biologische und Praktische Untersuchungen by Emil Korsmo (auth.), Dr. H. W. Wollenweber (eds.)


by Thomas
4.4

Rated 4.46 of 5 – based on 39 votes